Die Lüftungstechnik von Haustechnik Lambert

In den letzten Jahren ist das Thema Wohnraumlüftung bei Gebäuden akut geworden. Durch die modernen Werkstoffe und die Anforderungen der EnEV sind Gebäude heute so dicht, das keine Lüftung mehr stattfindet. Die Folge ist, das man alle zwei Stunden manuell lüften muß, um Schimmelbildung zu verhindern und eine gesundes Raumklima zu erhalten.

Diese manuelle Lüftung kann aber nicht immer gewährleistet werden. Die Bau-
vorschriften schreiben aber neuerdings vor, das man den Nauchweis über eine ausreichende Lüftung führen muß. Um hier nicht in Verzug zu geraten, bieten wir unseren Kunden die kontrollierte, automatische Wohnraumlüftung an. Der Bauherr muß sich keine Gedanken mehr machen, da das System automatisch die vorher eingestellten Werte einhält.

Die Folge ist: Heizkosten gespart, Schimmelbildung verhindert und gesunde Raumluft. Diese Systeme gibt es in verschiedenen Variationen. Wir beraten Sie gerne, welches der Systeme zu Ihrem Bauvorhaben paßt. Denn auch in gewerb-lichen oder öffentliche Gebäuden ist das Thema Lüftung natürlich zu lösen.

Ach ja, als kleiner Anstoß zu Ihren Überlegungen: Die Anlagen zur kontrollierten Lüftung kühlen im Sommer Ihre Räume, damit Sie auch an den heissen Tagen einen geruhsamen Schlaf finden.

Webdesign PC Plus Trier © | www.pc110.eu | 0651 / 99 34 34 6